6.3.2019

Und hier wieder eine besondere Buch-Empfehlung:
Der Wein des Vergessens
von Bernhard Herrman und Robert Streibel
für alle die sich für Wein, Weinbau und die Geschichte darüber interessieren, insbesondere über die Winzergenossenschaft Krems - Sandgrube 13.

Erschienen im Residenz Verlag 2018, 251 S., geb., Euro 24,-

Eine Empfehlung:
Der Manhartsweg - Entlang der alten Salz- und Eisenstraße von Krems-Stein nach Znaim
von Robert Haderer
an alle die diesen Landstrich von Mautern über Krems/Stein bis Znaim lieben und schätzen!

Buchpräsentation:
Der Manhartsweg - Entlang der alten Salz- und Eisenstraße von Krems-Stein nach Znaim
von Robert Haderer
in den Museen der Stadt Horn in Niederösterreich

Mittwoch, den 14.03.2018, fand die Präsentation des außergewöhnlichen Buches von Robert Haderer, das im Verlag Berger erschienen ist, statt. Neben den wunderbaren Fotografien des Autors sind auch einige Landschaftszeichnungen von mir enthalten.

Überrascht war ich schließlich, dass ein ganzer Artikel mir und meinem Schaffen gewidmet ist! Ich nenn ihn "Ode an Sepp Engelmaier" ;-) Dabei war für mich nicht einmal klar, ob die Zeichnungen, die ich ihm zur Verfügung gestellt hatte, überhaupt Eingang ins Buch gefunden haben. Robert musste sehr, sehr lange nach einem Verlag für sein Projekt suchen. Umso größer ist nun meine Freude, für ihn und für mich.

https://www.verlag-berger.at/alle-produkte/niederoesterreich-themen/detail/v/isbn-978-3-85028-754-8.html

Hier möchte ich erwähnen, dass Frank und ich, anlässlich unserer Verpartnerung im Dezember 2010, ein Bild von Robert, bei seiner Ausstellung im Konzerthaus Weinviertel, erstanden hatten.


Bilderwechsel:
im Rahmenkabinett
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 37

ab Donnerstag, den 8. Februar 2018

Nachdem die Präsentation meiner Landschaftszeichen gut angenommen wurde, zeige ich nun einige meiner Photoarbeiten im Rahmenkabinett in meinem Grätzl. Bei Interesse an weiteren Arbeiten, können Sie mich gerne kontaktieren, um einen unverbindlichen, persönlichen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Präsentation meiner Landschaftszeichnungen:
Willkommen im Rahmenkabinett
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 37

ab Samstag, den 7. Oktober 2017

Gerne nahm ich die Einladung an und zeige eine kleine Auswahl meiner Zeichnungen im Lieblingsrahmengeschäft in meinem Grätzl.

Edel gerahmt!


Ausstellung im Schloss Maissau:
NÖ Tage der offenen Ateliers 2014
Zeichnungen und Photoarbeiten
Landschaftsmotive aus dem Wein- und Waldviertel
3712 Maissau, Kirchenplatz 1

Samstag, 18. Oktober 2014 bis Sonntag 19. Oktober 2014

Freitag den 17.10. waren eine liebe Freundin und ich, bei strömendem Regen nach Maissau gefahren, um die Hofstallungen zu säubern und für die Ausstellung vorzubereiten.

Am Samstag verluden wir die Bilder in den Saab und mit geöffnetem Verdeck fuhren wir wieder nach Maissau. Blauer Himmel, prachtvolles Herbstwetter. Die Ausstellung war rasch aufgebaut und gemeinsam fanden wir gute Lösungen für die Präsentation. Um 14:00 waren wir bereit die Besucher in dem zauberhaften Ambiente zu empfangen. Mein Neffe Florian mit seiner Formation "phonic vienna" sorgte ab 16:00 für groovenden Sound im Schlosshof. Meine Schwägerin Christine bot Wein von den Rieden "Schloss Maissau" der Familie Gruber aus Röschitz, herrliches Nussbrot vom Burger aus Großweikersdorf und von mir gebackenen "Grammelkuchen" an. Viele Freunde und Bekannte waren gekommen, darunter Hanni und Robert Kalina, Studienkollegen aus der "Graphischen" und letzter, "Schöpfer" und Designer der Euroscheine, und einige die ich mehrere Jahre nicht mehr gesehen hatte. Das hat mich besonders gefreut!

Sonntag musste ich früh raus und ich hoffte, dass sich der Nebel der über dem Weinviertel lag, auflöst. Dem war leider nicht so. Den ganzen Tag über blieb es kalt und nebelig. ;-( Besonders erfreut war ich über einige Anmerkungen zu meinen Arbeiten. Darunter auch welche anderer Künstler. Meine Schwester Sissi und ihr Mann halfen mir beim Abbau und Verpacken der Exponate.

Dank an meine Besucher, Gäste, Gastgeber und helfenden Händen!

Ausstellung in der ArtS Galerie im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf, NÖ:
Sepp Engelmaier – Retrospektive
Zeichnungen Grafik Fotoarbeiten
vom 8. November bis 2. Dezember 2012
Zur Eröffnung spielte mein Neffe Florian Blauensteiner mit seiner Jazzformation Phonic Vienna und begeisterte die Gäste mit groovigem Sound. Traditionell ließ ich dazu Brot & Wein reichen.
Den verschiedenen Räumlichkeiten hatte ich jeweils ein Thema zugeordnet. Rund 60 Werke durften betrachtet werden. Neben meinen Landschaftszeichnungen, den "moments" betitelten Arbeiten von Zeichnung und Fotografien, Fotoarbeiten und Grafiken, zeigte ich erstmals in so einem Rahmen auch Bilder meiner "Gay Male Erotic Art".
Dank gebührt dem Leiter der Galerie Herrn Damköhler für sein Engagement (auch beim Hängen der Bilder), Elisabeth und meinem Bruder Erwin mit Partnerin für die helfenden Hände und der Familie Grünzweig aus Ziersdorf die meine Ausstellung finanziell unterstützt hat.






Ausstellung in der Sparkasse Ravelsbach:
"moments"
Landschaftsbilder von Sepp Engelmaier
vom 14.10. bis 03.11.2011
3720 Ravelsbach, Hauptplatz 6
Rund 130 Gäste waren zur Vernissage gekommen. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Saxophon-Ensemble der Stadtmusik Maissau. Dazu gab´s Weine vom Weingut Piller aus Unterdürnbach zu verkosten und ein vorzügliches Buffet steuerte das Kaufhaus Amon bei.
Ich danke dem Geschäftsstellenleiter Mario Nerradt und seinem Team sehr herzlich für ihr Engagement!




Phase VII:
Kunst.Projekt.Annäherung 12+ 800 JAHRE WIEDEN
an der Mauer des Theresianums.
Freitag, 16. September 2011 - September 2012
an der Mauer des Theresianums, Wien 4, in der Argentinierstraße zwischen Plösslgasse und Theresianumgasse.
Die Arbeiten der Künstler waren vor Ort wieder ein ganzes Jahr lang zu sehen.
Mein Beitrag dazu: eine Zeichnung der Heumühle bevor diese zu Tode restauriert wurde und zwei Fotos, Details der alten Holzkonstruktion im Inneren, am Tag der Wiedereröffnung.





Erinnerung:
Frank Schmidt
12.08.1971 – 26.05.2011
Mein Mann starb an Herzversagen. Danke für 15 gemeinsame Jahre.
[ Auf dem Foto vom Kunst.Projekt.ARM UND REICH 2010 sind Frank und meine Schwiegermutter mit der Montage der Infotafel beschäftigt. ]

Einladung zum Nachbarschaftstag:
Treff.Punkt.Mauer
am 27. Mai 2011, von 14:00 bis 16:00 Uhr
Einige Künstler werden vor Ort sein und "kulinarische Schmankerl" zum Verkosten anbieten und um mit Ihnen zu Plaudern.
Lassen sie sich mit Ihrem Liebling (Partner/in, Freund/in, Nachbar/in oder Künstler/in) vor Ihrem Lieblingswerk fotografieren.
1040 Wien, an der Mauer des Theresianums in der Argentinierstraße zwischen Plösslgasse und Theresianumgasse
Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!



Es gibt 100 Gründe und mehr auf der Wieden hinauszugehen:
100 Gründe
Die neue Website-Plattform www.wieden.100gründe.at/
richtet sich vor allem an alle die im und rund um den 4. Wiener Bezirk wohnen, leben, arbeiten und im besonderen an User 60+ [deshalb durfte ich auch bei der Entwicklung mitarbeiten ;-)].
Finden Sie Ihre Schätze vor der Haustür - eingetragen von BewohnerInnen der Wieden. Tragen Sie Ihre Gründe hinauszugehen auf der Webseite ein, finden und kommentieren Sie andere Gründe - auf der Suche nach dem Besonderen auf der Wieden!
Klicken Sie rein! Zur Einstimmung gibt es darauf auch ein Infovideo ;-)

www.wieden.100gruende.at 





Ausstellung im Schloss Maissau:
NÖ Tage der offenen Ateliers 2010
Zeichnungen und Photoarbeiten
Landschaftsmotive aus dem Wein- und Waldviertel
3712 Maissau, Kirchenplatz 1

Samstag, 16. Oktober 2010 – phonic vienna, eine Jazz Formation der besonderen Art, mit meinem Neffen am Vibraphon, verpasste meinen Bildern den "funkigen" Rahmen. Den guten Tropfen dazu schenkte Weinhauer Stefan Jurecek aus und ein. Süßes steuerte mein Schwager bei. Und die Frau an meiner Seite war Lotte. Herzlichen Dank!

Meine Serie "Moments" erhielt begeisterte Zustimmung.

Für die Unterstützung danke ich der Familie Abensperg und Traun, meiner Familie, sowie:
Amethyst Welt Maissau www.amethystwelt.at
Dachsberger Fleisch, Maissau und Gauderndorf www.dachsberger.at
Weinbau und Buschenschänke "Zum Amethyst" Jurecek, Maissau www.weinbau-jurecek.at
Phonic Vienna – eine Jazz Formation der besonderen Art
www.phonicvienna.at
Farben Sitar, Maissau www.sitar.at
Amethysthotel und Landgasthof "Zum Naderer", Maissau www.zumnaderer.at





Alle Bilder © by FotoMayerei ;-)

2011
Der neue Jahreskalender 2011 mit dem Titel "Moments" liegt zur Bestellung bereit. Dafür habe ich Landschaftsmotive mit Photoarbeiten zu Tableaus zusammengefügt. Limitierte Auflage, im Format A3, silberfarben spiralisiert mit Aufhänger.
Euro 28,00



Phase VI:
Kunst.Projekt.Annäherung 12+ ARM & REICH
an der Mauer des Theresianums.
Eröffnung, Freitag, 17. September 2010, 17:00 Uhr
an der Mauer des Theresianums, Wien 4, in der Argentinierstraße zwischen Plösslgasse und Theresianumgasse.







17 Künstlerinnen und Künstler und 5 Schülerinnen des Theresianums zeigen ihre Arbeiten zum Thema "arm und reich". Die "Kunstfotografin" hielt dies in einem Video fest:
http://www.youtube.com/watch?v=3qdQ5PzFJKk

2010
Ein Jubiläum steht an in diesem Jahr. Ob´s einen Grund zum Feiern gibt? Jedenfalls gibt es diesmal einen ganz besonderen JahresKalender für 2010.



Phase V:
Kunst.Projekt.Annäherung 12+ Integration
an der Mauer des Theresianums.
Eröffnung, Samstag, 19. September 2009, 15:30 Uhr
im Rahmen "20 Jahre Theater Akzent – ein Fest für Alle"

Zum von der Bezirksvertretung Wieden angeregten Thema "Integration" entwickelte ich
diese Arbeit. Das Wort "Integration" hat selbstverständlich auch etwas mit unserer losen Gruppe
von Künstlerinnen und Künstlern zu tun, die sich seit nunmehr 4 Jahren zu verschiedenen
Themen an der Mauer des Theresianums artikuliert. Unterschiedliche Persönlichkeiten
treffen einander, aufeinander, finden zu einander. Kunstschaffende aus Bulgarien, Griechenland,
Kasachstan, Kolumbien, Österreich, Rumänien, Schweiz, Serbien, Spanien, und den USA.
Jeder einzigartig in seinem Schaffen, und doch führt dies zur "Herstellung eines Ganzen" = Integration.
Je nach Bereich bedeutet Integration z.B. im Sozial-Wirtschaftswissenschaftlichen den "Zusammenhalt von
Teilen zu einem Ganzen" oder in der Informatik das "Zusammenführen bzw. Verknüpfen von Dateien".
Integration ist gegenseitiges Auseinandersetzen, ist gleich Kommunikation.
Unterstützer und Sponsoren unserer Projekte sind jederzeit herzlich willkommen.



Katalog:
Landschaftszeichnungen + Photoarbeiten von Sepp Engelmaier
Format 210x148mm, 36 Seiten, vierfarbig, spiralisiert mit Deckfolie
Euro 18,00



Nachbarschaftstag:
Treff.Punkt.Mauer
am "Nachbarschafts-Tag" Dienstag, 26. Mai 2009, von 15:00 bis 18:00 Uhr.
Die Künstlerinnen und Künstler vom "Kunst.Projekt.Annäherung 12+ Erdapfel" luden zum Kunst-Flohmarkt und zu kulinarischen Schmankerln an der Mauer des Theresianums in der Argentinierstraße zwischen Plösslgasse und Theresianumgasse ein.


Katalog:
Kunst.Projekt.Annäherung 12+ Phase II, Phase III, Phase IV
Format 297x210mm, über 50 Seiten, vierfarbig, spiralisiert mit Deckfolie
Der Katalog ist im Papierfachgeschäft "Zum Buntstift" in der Argentinierstraße 42 erhältlich.
Euro 10,00

Für den grafischen Auftritt des gemeinsamen Kunst.Projektes, wie Konzeption und
Gestaltung beider Kataloge zeichne ich Verantwortlich.




Kunst.Projekt.Annäherung 12+ Erdapfel
Die UNO hat 2008 zum internationalen Jahr der Kartoffel erklärt.
Dies war unser Projekttitel für 2008 an der Mauer des Theresianums in Wien 4.



Titel meiner Arbeit an der Mauer: 2008 DAS INTERNATIONALE JAHR DER KARTOFFEL
Illustration, Fotos, Grafik, 2008
Aus einer frühkindlichen Abscheu vor dem Kartoffelkäfer und einer jahrzehntelangen Gleichgültigkeit
gegenüber dem Erdapfel habe ich beide zu Ikonen erhoben.



Kunst.Projekt.Annäherung 12+ Europa
Anlässlich der Wiedner Europatage kamen Kreative aus Griechenland, Rumänien und Spanien dazu.
September 2007



Kunst.Projekt.Annäherung 12+ in Bewegung
Die Phase II eröffnet im Mai 2007



Titel meiner Arbeit an der Mauer: STINT.STILL.LIFE - MOMENTS IN TIME
Photoarbeiten 2007
Eine fotografische Annäherung vom Karlsplatz beginnend durch die Argentinierstraße
hin zum St. Elisabeth-Platz.



Kunst.Projekt.Annäherung 12+
Die Phase I startete mit 12 Künstlerinnen und Künstler im September 2006
www.elisabethplatz.at





Kleiner Ausstellungsraum - offen nach Terminvereinbarung - derzeit geschlossen!
Atelier am Manhartsberg
3712 Maissau, Hornerstraße 8

Karten in der "AmethystWelt Maissau"
Landschaftsmotive aus dem Wein-und Waldviertel
www.amethystwelt.at